Über mich

Mein Name ist Shula Weisz Quinn. Ich bin 22 Jahre alt - hier links seht ihr ein Bild, das ich von mir gezeichnet habe. Ich interessiere mich sehr für Feminismus, Kunsttherapeutische Methodik und die Arbeit mit jungen Frauen. Deshalb habe ich mich vor einigen Monaten entschlossen, ein Projekt auf die Beine zu stellen welches alle diese Aspekte vereint. Zum Glück hatte ich das Beraberce e.V. an meiner Seite, die den langen Prozess von Planung, Anträgen und im Endeffekt der Umsetzung erst möglich machten.


Das beraberce e.v.

Das Beraberce e.V. ist ein "Mädchenladen" - nicht wörtlich. Dort können sich Mädchen aller Altersgruppen, Nationalitäten und Religionen treffen um zu kickern, spielen, Hausaufgaben zu machen oder zu kochen - und oft gibt es auch ganz andere Angebote. Es befindet sich in Berlin - Moabit, und ist für viele Mädchen ein sehr wichtiger Rückzugsort. 

Hierbei ist wichtig, dass Papa, Bruder und Freund alle vor der Tür bleiben müssen. 

Hier könnt ihr mehr darüber erfahren.